Psychische Gesundheit in veränderten Arbeitswelten

Online-Fachtagung für Betriebs- und Personalräte und
andere Beschäftigtenvertretungen

05. Mai 2021

Psychische Gesundheit in veränderten Arbeitswelten – Folgen der Pandemie mitgestalten und mitbestimmen

Das Programm am 05.05.2021:

09:00 Uhr Technik-Check (Möglichkeit sich bereits einzuchecken)
09:15 Uhr Begrüßung und Organisatorisches  Stefani Mehring, TBS NRW, Wolfgang Jungen-Kalisch, tbs berlin
09:45 Uhr Einschätzungen und Erfahrungen der Teilnehmer*innen mit den betrieblichen Folgen der Pandemie digitale Live-Befragung und anschließende Diskussion
10:30 Uhr

„Arbeit: quo vadis? – Wie kann die Pandemie für eine bessere Arbeitswelt genutzt werden?” Vortrag Prof. Dr.- Ing. Verena Nitsch, Direktorin Institut für Arbeitswissenschaft an der RWTH Aachen, anschließend Fragen der Teilnehmer*innen und Antworten von Frau Prof. Dr.- Ing. Verena Nitsch

11:30 Uhr Pause
   
12:00 Uhr

Transformation und Zukunft der Arbeit – Wie wir heute und morgen eine gesunde Arbeitswelt schaffen. Vortrag Hubertus Heil, BM für Arbeit und Soziales, MdB, stellv. Bundesvorsitzender SPD, anschließend Fragen der Teilnehmer*innen und Antworten von Herrn Hubertus Heil

12:45 Uhr

Mittagspause

13:45 Uhr

Folgen/Auswirkungen der Pandemie mitgestalten und mitbestimmen  Online-Arbeitsgruppen (beispielsweise zu Homeoffice, Arbeits- und Gesundheitsschutz, Umstrukturierungen, Transformation)

15:00 Uhr

Pause

15:15Uhr

Die Lösung verschärft das Problem! - Warum die Pandemie die psychische Belastung steigert Vortrag Heinz Fritsche, IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel, anschließend Fragen der Teilnehmer*innen und Antworten von Heinz Fritsche

16:00 Uhr

Zusammenfassung des Tages, Einschätzungen und Ausblick der Berater*innen des TBS-Netzes

16:25 Uhr

Abschlussfeedback der Teilnehmer*innen

16:30 Uhr Ende der Veranstaltung